Kontakt

Sie sind interessiert an Kooperationen, Advertorials bzw. Interviews oder möchten mich als Model buchen?

Diesbezügliche Anfragen gerne an
settebello_hh­@gmx.de

Preise und vollständiges Mediakit nur auf Anfrage.

Newsletter

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an:



*Mit Betätigen des Buttons „Absenden“ willige ich zum wiederholten Erhalt unseres Newsletters ein. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Suiten im Hotel Nesslerhof in Grossarl

Hotel Nesslerhof in Großarl, im Skigebiet Grossarltal / Mitglied der Best Alpine Wellness Hotels – Ski amadé – Salzburger Land

2. Mai 2022 / Werbung

Jetzt lesen

Endlich komme ich dazu, meinen Erfahrungsbericht über das Hotel Nesslerhof in Großarl im Salzburger Land mit Euch zu teilen.

Januar 2022: Was soll ich sagen, wir haben unseren Österreich Aufenthalt um ein paar Tage verlängert. Den romantischen Neuschnee gegen ungemütlichen Hamburger Nieselregen einzutauschen war für uns einfach keine Option. Auf der Suche nach einer geeigneten Unterkunft kamen wir spontan im Hotel Nesslerhof unter. Das familiengeführte 4*S Hotel im Salzburger Land wollten wir eigentlich bereits vor 2 Jahren besucht haben. Fred hatte die Unterkunft damals sogar schon gebucht. Doch dann kamen Corona und die Lockdowns dazwischen… Den Nesslerhof hatten wir in der Zwischenzeit jedoch nicht vergessen. Wie auch? Schließlich wollten wir unbedingt einmal in eines der hoch-gelobten Best Alpine Wellness Hotels einkehren. Denn von ihnen hatte ich schon soviel gehört. Angefangen hatte alles mit einer Broschüre, die mir vor einigen Jahren in die Hände fiel und die ihren Ehrenplatz bei uns im Haus hat.

Suiten im Hotel Nesslerhof in Grossarl

Die Lage vom Hotel Nesslerhof – perfekte Anbindung für Skifahrer & Bergliebhaber

Und nun ist es soweit. Wir sind angekommen im Hotel Nesslerhof, einem der schönsten Pistenhotels, und es wird schnell klar: wir werden hier eine großartige Zeit haben.

Nicht nur weil sich bei uns in dieser Region immer ein wenig das Gefühl des Nach-Hause-Kommens einstellt. (Anmerkung: Da Freds Eltern in der Nähe von Salzburg viele Jahre ein Ferienhaus hatten, lernte er im Alter von 3 Jahren dort das Skifahren. Und auch ich habe meine ersten Abfahrten am Hauser Kaibling im Skigebiet amadé gemacht; dies allerdings (leider) erst als Erwachsene. Hinzu kommt, dass ein Teil meiner Verwandschaft in Tirol lebt, aber das wisst Ihr ja bereits aus meinem Artikel `Achensee mit Kindern.) Sondern auch, weil das Großarl-Tal einen so idyllischen Eindruck macht und die Gondel in der unmittelbaren Nachbarschaft die Skifahrer direkt auf den Berg bringt. Es wird jedenfalls auf den ersten Blick klar: von der Logistik her hat das Hotel Nesslerhof die perfekte Anbindung. Eine ideale Voraussetzung für einen schönen Winterurlaub.

Nachdem unsere Kleine in Fieberbrunn ihren ersten Skikurs gut gemeistert hat, wollen wir nun sehen, wie es hier vor Ort läuft. Denn direkt vor dem Hotel liegt die Skischule, die fußläufig zu erreichen ist. Zudem gibt es einen Übungshang mit einem Tellerlift, den die Kleinen kostenfrei nutzen können. Praktischerweise liegt INTERSPORT Lackner in der direkten Nachbarschaft, so dass Ihr vor Ort auch ganz bequem Eure Skisachen ausleihen könnt. Dann müsst Ihr lediglich nur noch die Straße überqueren und fallt nahezu in die Gondel, die Euch dann auf den Berg bringt. Aber auch Rodeln ist direkt vor der Haustür möglich.

Tag 1: Ankunft Hotel Nesslerhof, Stallbesuch & Wellnessbereich

Angekommen am Nesslerhof nimmt uns die “Gästeflüsterin“ und Inhaberin Tina Neudegger freundlich in Empfang und führt uns direkt in den hauseignen Stall. Hier befinden sich Ziegen, Schafe, Schweine und Kaninchen. Es gibt bereits 2 Lämmer und in den nächsten Stunden wird es noch weiteren Nachwuchs geben. Eine spannende Zeit steht also bevor! Bereits in diesem Zeitpunkt – ohne weitere Details der Hotelanlage gesehen zu haben – ist mir klar, das wird vor allem auch für die Kleine eine grandiose Zeit – und das ist ja die halbe Miete.

Nachdem Fred in der Zwischenzeit freundlicherweise das Gepäck aufs Zimmer gebracht hat, kann ich einen kleinen Abstecher in den Wellnessbereich machen, der gegen 19:30 Uhr schließt. (Freundlicherweise wurde dies vor Ort nie ganz so streng genommen.)

Wellnessbereich vom Hotel Nesslerhof mit Saunen und Pool-Landschaft

Nach kurzer Umschau in diesem Wellnessparadies mit seinen zahlreichen Saunen – überwiegend mit Ausblick auf die Natur – entscheide ich mich für die Draußensauna. Da ich relativ spät dran bin, kann ich den Saunagang sogar ganz für mich alleine genießen und mich im Nachgang noch einmal ganz ungestört näher umsehen. Ich habe nun eine Idee davon, warum der Nesslerhof Mitglied der Best Alpine Wellness Hotels ist. Dabei handelt es sich um eine Kette, denen familiengeführte 4- und 5-Sterne Hotels in den Bergen angehören, die über einen besonderen Wellnessbereich verfügen. Zweifelsohne, das ist beim Nesslerhof der Fall.

Sauna im Hotel Nesslerhof in Grossarl im Salzburger Land

Neben der Draußensauna gibt es noch zahlreiche andere Saunen, wie beispielsweise die Kräutersauna, die mir auch besonders gut gefällt. Ihr statte ich in den Folgetagen tatsächlich mehrere Besuche ab. Daneben gibt es zahlreiche Aufenthalts-, Behandlungs- und Ruheräume, z.T. für Adults only damit Erholung & Ruhe auch wirklich sichergestellt sind. Nicht zu vergessen die wunderschöne Poollandschaft mit Innen- und Außenbereich, eigener Familiensauna sowie einem künstlichen Sternenhimmel, der so täuschend echt aussicht, dass man denkt man bade tatsächlich unter dem freien Himmel.

Frühstück und Abendessen im Familienrestaurant

Völlig zufrieden und seelig geht es für mich aufs Zimmer, wo ich von meiner Familie schon erwartet werde. Gemeinsam gehen wir nun zum Abendessen in eines der verschiedenen Restaurants. Unser Platz befindet sich in einem gemütlichen Familienrestaurant. Daneben gibt es natürlich auch die Möglichkeit sein Abendessen kinderfrei in den Adults-only-Restaurants zu genießen. Dann kommt der freundliche Kellner aus Südtirol und fragt nach unseren kulinarischen Wünschen aus den verschiedenen Menüs. Und was soll ich sagen? Das Menü steht dem Wellnessbereich wirklich in nichts nach… Es ist einfach köstlich! Auch die Kinder kommen vollkommen auf ihre Kosten: denn es gibt sogar ein eigenes Kinderbuffet. Ach, ich freue mich auf die kommenden Tage!!!

Das Frühstück am morgen danach steht dem Abendessen in nichts nach. Dazu gibt es sogar noch den täglichen Hofbericht, eine Übersicht mit den wichtigsten Informationen rund um das Hotel sowie die Region.

Tag 2: Schneefall & Aufenthalt im Hotel Nesslerhof

Am heutigen Tag ist der Schneefall so stark, dass an Skifahren gar nicht zu denken ist. Also nehmen wir das Hotel einmal näher von innen unter die Lupe.

Unser Doppelzimmer – die *Augenweide*

Wir sind aufgewacht in einem gemütlichen Doppelzimmer, welches den Namen “Augenweide“ trägt. Das Zimmer wird seinem Namen mehr als gerecht, denn von hier aus haben wir einen fantastischen Ausblick – sowohl vom Zimmer wie auch unserem eigenen Balkon mit schaukelndem Sitzplatz aus. Außerdem ist die Augenweide sehr schön eingerichtet. Die wertige Holzverkleidung verleiht dem Raum etwas Gemütliches. Nicht zuletzt durch die Koje mit integriertem Sternenhimmel. Hier hat unsere Kleine geschlafen. Mir hat die Koje tatsächlich so gut gefallen, dass ich sie am liebsten bei uns zu Hause einbauen würde. Mit diesem Ausblick und einem exzelleten Frühstück starten wir in den Tag. Angesichts des starken Schneefalls werden wir den übrigen Tag im Hotel verbringen. Das macht aber nichts, denn vor Ort ist einfach alles da, was man für einen schönen Familientag benötigt.

Kids Paradise, Teenager- u. Seminarraum & Hotel Shop

Nach dem Frühstück statten wir zunächst einmal dem Kids Paradise einen Besuch ab. Neben einem geräumigen Bällebad mit Rutsche, Büchern, Bausteinen, einer Küche sowie zahlreicher anderer Spielzeuge gibt es übrigens auch noch einen eigenen Raum für die Teenager. Jüngere und ältere Kinder kommen hier also gut auf ihre Kosten. Vis-a-vis vom Kids Paradise befindet sich der Seminarraum, den wir während unseres Aufenthaltes das eine oder andere Mal zum Arbeiten genutzt haben. Und nicht nur das: auf diesem Dreieck gibt es auch noch einen hauseigenen Shop für Wohn-Accessoires, Bekleidung und Geschenkeartikel sowie eine umfangreiche Bücherecke.

Den gemütlich-verschneiten Tag beende ich mit meiner Tochter mit einem allerersten Sauna-Gang und einem ziemlich schönen Mama-Tochter-Gespräch. Danach folgt ein Gala-Dinner, an das ich noch einige Zeit denken werde!

Ach ja, die Jungen sind übrigens noch immer nicht zur Welt gekommen, das konnten wir heute auch in Erfahrung bringen.

Zimmer-Rundtour im Hotel Nesslerhof

Gleich zu Beginn unserer Ankunft hatte ich mich danach erkundigt, ob ich mir auch das eine oder andere Zimmer anschauen dürfte. Die schönen Einblicke möchte ich Euch natürlich nicht vorenthalten. Neben der großzügigen Freiraum Suite durfte ich mir noch die Sterngucker-Suite mit ihrer eigenen freistehenden Badewanne sowie der Infrarot-Kabine ansehen. Das absolute Highlight bildete dann die Liebelei, die auch gerne als Hochzeits-Suite gebucht wird. Im Sommer könnt Ihr hier sogar auf dem Balkon schlafen.

Die übrigen Tage im Nesslerhof

Die übrigen Tage vor Ort waren ein gelungener Mix aus dem Vorherigen. Tagsüber ging es in den Schnee, den Tieren – nun auch mit Nachwuchs -, in den Wellnessbereich sowie die Poollandschaft. Und abends ließen wir uns im Restaurant kulinarisch verwöhnen. Eines der Highlights bildete auch der überraschende Auftritt eines Zauberers. Da wir vor den österreichischen Ski-Ferien vor Ort waren, konnte sie ihn nahezu für sich allein in Beschlag nehmen… 🙂

Weitere Freizeitaktivitäten im Nesslerhof:

Sport, Yoga, Kosmetische Behandlungen & Massagen

Was ich leider nicht geschafft habe, sind: Sportübungen im Trainingsraum, Massagen oder eine kosmetische Behandlung. Wenngleich wir einige Tage vor Ort waren, so verging die Zeit einfach wie im Fluge, und ich bin irgendwie nicht dazu gekommen. Die Räumlichkeiten sahen aber sehr einladend aus, soviel kann ich Euch berichten.

Ein Tag im Bademantel

Wirklich bemerkenswert sind die kurzen Wege im Hotel. Die Anlage ist so gut aufgebaut, dass Ihr mit Eurem Bademantel von Eurem Zimmer aus schnell in den Wellnessbereich oder zur nächsten Behandlung huschen könnt. Aber auch die Nachmittags-Jause könnt Ihr getrost im Bademantel am Buffett einnehmen. Versprochen, Ihr werdet nicht alleine sein. Nach erfolgreicher Ski-Abfahrt kommt die Nachmittags-Sause natürlich wie gerufen. Bei Suppe, Salat und süßem Abschluß könnt Ihr Euch gebührend stärken und es Euch dabei in einem der Sessel im Eingangsbereich gemütlich machen.

Nachtrodeln

Wenngleich es ganz oben auf unserer Liste stand, so haben wir leider auch das Nachtrodeln nicht mehr geschafft. Dies wird zwar nicht vom Hotel, jedoch über den Langwirt in der Nachbarschaft ab 21 Uhr angeboten. Sicherlich ein besonderes Erlebnis für Jung und Alt.

Fazit Aufenthalt Hotel Nesslerhof

Wenn es am schönsten ist, muss man gehen… Unsere Zeit im Hotel Nesslerhof verging wirklich wie im Fluge. Kritikpunkte? Ich habe wirklich lange darüber nachgedacht, aber mir fiel tatsächlich nichts ein. Den Aufenthalt im Mitglied der Best Alpine Wellness Hotels kann ich nur wärmstens empfehlen und wir feuen uns bereits jetzt schon auf unseren nächsten Aufenthalt. Vielleicht als Zwischenstopp für unseren nächsten Toskana Roadtrip?

Hotel Nesslerhof in Grossarl im Salzburger Land

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr zum stöbern

Melde dich für unseren Newsletter an



*Mit Betätigen des Buttons „Absenden“ willige ich zum wiederholten Erhalt unseres Newsletters ein. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.