Kontakt

Sie sind interessiert an Kooperationen, Advertorials bzw. Interviews oder möchten mich als Model buchen?

Diesbezügliche Anfragen gerne an
settebello_hh­@gmx.de

Preise und vollständiges Mediakit nur auf Anfrage.

Newsletter

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an:



*Mit Betätigen des Buttons „Absenden“ willige ich zum wiederholten Erhalt unseres Newsletters ein. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Pastellfarben, Streifen & Trainingsjacken – diese Trends sind angesagt

9. Februar 2018 / Allgemein

Jetzt lesen

Streifen & Pastellfarben – aktuelle Trends

Streifen und Pastellfarben – heute zeige ich Euch gleich zwei angesagte Trends in einem Look. Fangen wir mit den Pastellfarben an. Töne wie Flieder, Minze, Hellblau oder die pudrige Farbpallette von Rosé bis hin zu Vanille sind von je her in der Modeszene sehr begehrt. Wieso? Keine anderen Farben lassen ihre Trägerin so zart und feminin zugleich erscheinen. Darüber hinaus können Pastellfarben im Grunde genommen von allen Frauen getragen werden. Die sanften Farbnuancen schmeicheln eigentlich jedem Hauttyp, gleich ob hell oder dunkel. Ein weiterer Pluspunkt der Sorbetfarben ist, dass sich die Töne auch untereinander vielseitig kombinieren lassen. Ihre Kombination ergibt dann einen gemäßigt farbenfrohen Look, der nicht zu aufdringlich wirkt.

Anzeige

 

Streifen als ewiger Klassiker

Egal, wie man zu dem graphischen Muster auch stehen mag, Streifen sind wieder einmal hip. Vergöttert von den Mode-Designern treten sie – gleich in welcher Ausführung – 2017 wieder in Erscheinung. Auch wenn eigentlich nichts Neues, sondern vielmehr ein modischer Dauerbrenner, so freue ich mich dennoch, dass dieser zeitlose Klassiker immer wieder neu interpretiert wird. Vielleicht lässt sich dies aber auch mit meinen Hamburger und somit maritimen Wurzeln begründen und ist somit zu rechtfertigen!? Besonders gelungen finde ich das maritime Muster zu den sanften Tönen.

Streifen und Pastellfarben kombinieren?

Wie Ihr unschwer an dem Umfang meines kaum vorhandenen Babybauches erkennen könnt, haben wir dieses Outfit schon vor einigen Wochen geshootet. Hier trage ich ein Streifen-Shirt zu einem anderen Trend, der Bomberjacke in puder (Ihr kennt sie bereits von –> hier). Zum Thema Athleisure hatte ich Euch bereits –> hier berichtet. Um den Look, der zweifelsohne durch die Bomberjacke und sicherlich auch durch die Streifen ein wenig in die Breite gezogen wird, optisch etwas zu strecken, habe ich unter das maritime Shirt eine klassische Longbluse untergezogen. Dazu kombiniere ich eine hellgraue skinny Jeans und High Heels. Den einzigen Kontrast zu meinem Outfit bilden die Crossbody Dionysus Tasche von Gucci sowie meine schwarze Leica Kamera.

Liebe Grüße, Settebello_hh!

[Anmerkung: Aufgrund der Aktualität von Streifen & Pastellfarben ist dieser Beitrag aus dem Archiv von 2017 aktualisiert worden.]

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr zum stöbern

Melde dich für unseren Newsletter an



*Mit Betätigen des Buttons „Absenden“ willige ich zum wiederholten Erhalt unseres Newsletters ein. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.