Kontakt

Sie sind interessiert an Kooperationen, Advertorials bzw. Interviews oder möchten mich als Model buchen?

Diesbezügliche Anfragen gerne an
settebello_hh­@gmx.de

Preise und vollständiges Mediakit nur auf Anfrage.

Newsletter

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an:



*Mit Betätigen des Buttons „Absenden“ willige ich zum wiederholten Erhalt unseres Newsletters ein. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

petit calin Hamburg – Eine kleine Umarmung aus Kaschmir

13. Dezember 2017 / Fashion

Jetzt lesen

Anzeige | In der vergangenen Woche erhielt ich eine Einladung für den Weihnachts-Pop-up-Store von Collectionara und Petit Calin Hamburg in Eppendorf. Darüber freute ich mich sehr, denn gerade in Zeiten des anonymen Onlinehandels mit Call-Centern und unendlichen Warteschleifen besuche ich immer wieder gerne individuelle Shopping-Events mit ausgewählter Mode und Accessoires. Nicht zu vergessen die realen Menschen (zum Anfassen), mit denen man sich unterhalten kann!

Die Philosophie von Collectionara

Collectionara hat eine ganz besondere Philosophie. Diese zeichnet sich dadurch aus, dass ausschließlich mit ausgewählten Designern und Manufakturen abseits des Massenkonsums zusammengearbeitet wird. Dementsprechend bietet Collectionara handverlesene Kreationen aus dem Bereich Schmuck, Mode, Accessoires sowie exquisite Interior-Produkte an. Was mich dabei besonders reizt, ist, dass neben dem besonderen Design bei jedem Produkt auf die besondere Haptik, hochwertige Verarbeitung wie auch auf nachhaltige Herstellung gesetzt wird.

Petit Calin Hamburg – eine kleine Umarmung

Einer der ausgewählten Collectionara Partner ist petit calin hamburg, bei dem High-End-Qualität an erster Stelle steht. So wie alle Teile der Manufaktur ist das von mir gewählte Tuch auf den Fotos handgearbeitet und ausschließlich in Hamburg gefertigt. Besonders hervorzuheben ist dabei, dass jedes Teil limitiert und aus 100% Cashmere hergestellt ist.

Update:

Leider hat sich Collectionara im vergangenen Jahr mit den folgenden Worten vorerst verabschiedet:

ABSCHIED
Weine nicht, weil es vorüber ist,
sondern lächle, weil es schön war.
– Gabriel Garcia Márquez –

Liebe Entdecker/innen des Besonderen,

in lauten Zeiten des E-Commerce und Massenkonsums ist leider wenig Raum für eine stille Einkaufsoase, für das Individuelle und Besondere. Wir schließen deshalb unseren Online-Shop.

Besuchen Sie uns noch bis zum 22.12.2018 im Showroom im Hamburger Komponistenviertel und entdecken Sie die besonderen, handgefertigten Kreationen unserer Partner.

Immer samstags von 11:00 bis 16:00 Uhr oder vereinbaren Sie einen privaten Showroom-Termin über das Kontaktformular unserer Website. .
Adresse: Mozartstraße 7, 22083 Hamburg

Das Unternehmen petit calin Hamburg existiert jedoch weiterhin und stellt nach wie vor schönste Produkte aus kuscheligem Kaschmir her.

 

 

 

 

.

2 Antworten zu “petit calin Hamburg – Eine kleine Umarmung aus Kaschmir”

  1. Franziska sagt:

    Hallo, ich finde das hast du sehr schön geschrieben. Auch ich denke immer wieder darüber nach, weil auch ich so viel habe und kann es gar nicht tragen. Aber schwupps kommt das nächste Paket mit der 100sten Tasche und dem 200STEN paar Schuhe. Ich suche noch nach dem richtigen we, damit aufzuhören. Ich frage mich nur immer wie ihr als Blogger mit so zahlreichen Kooperationen die Sachen alle lagert. Bei mir platzten schon alle Schränke aus allen nähten. Und ich hasse überfüllte Räume oder auch Schränke.
    Liebe Grüße

    • settebello_hh sagt:

      Liebe Franziska,

      danke für dein feedback!

      das ist auch bei mir genau der punkt. sicherlich ist das zusenden von paketen bzw. bekleidung eine angenehme begleiterscheinung des bloggens. im hinblick auf den zu versteuernden warenwert sollten die produkte jedoch mit bedacht gewählt werden. ich persönlich hatte schon vor dem bloggen einen sehr gefüllten kleiderschrank. die bloggerei macht es leider nicht besser… insbesondere dann nicht, wenn man sich mit dem trennen schwer tut. allerdings gehe ich wesentlich weniger shoppen, da ich es in irgendeiner form dann doch immer mit ‘arbeit’ verbinde… es hat also auch sein gutes… liebe grüße und einen schönen dritten advent!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr zum stöbern

Melde dich für unseren Newsletter an



*Mit Betätigen des Buttons „Absenden“ willige ich zum wiederholten Erhalt unseres Newsletters ein. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.