Kontakt

Sie sind interessiert an Kooperationen, Advertorials bzw. Interviews oder möchten mich als Model buchen?

Diesbezügliche Anfragen gerne an
settebello_hh­@gmx.de

Preise und vollständiges Mediakit nur auf Anfrage.

Newsletter

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an:



*Mit Betätigen des Buttons „Absenden“ willige ich zum wiederholten Erhalt unseres Newsletters ein. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

HAMBURG: The George – JGA in der Hansestadt zum Kirschblütenfest

22. Mai 2016 / Hamburg

Jetzt lesen

Anzeige | Anlass für den Abend im The George Hotel war mein eigener Junggesellinnenabschied in Hamburg.

Aber fangen wir doch ganz von vorne an. Der Abend begann mit einem köstlichen Glas Champagner bei herrlichem Ausblick auf das Hamburger Rathaus. Gekrönt wurde das ganze von dem sich im Eiskübel befindlichen Krönchen, das natürlich für mich bestimmt war… (Ich bin übrigens überhaupt nicht traurig darüber, dass ich kein Hasenkostüm oder ähnliches tragen musste. In diesem Zusammenhang also nochmal ein ganz liebes Dankeschön an die Organisatoren!!)

Besser hätte der Abend wirklich nicht anfangen können!

Danach entführten mich die Mädels in das Hamburger Design-Hotel The George. Darüber freute ich mich sehr. Denn  weder das Hotel noch das Restaurant kannte ich bis dato. Und beides stand ganz oben auf meiner Bucket-List.

 

Hamburger Rathaus

 

The George Designhotel

 

The George Hotel Hamburg

Über das Designhotel

Das Entrée vom Hotel The George ist wahrlich atemberaubend! Auch nach der Besichtigung des gesamten Hotels wurde ich bei Weitem nicht enttäuscht – aber seht selbst…

The George ist mitten im Szeneviertel Hamburg St. Georg gelegen. Britischer Style und Anklänge aus der Kolonialzeit wurden in einem stimmigen Mix auf modernste Weise interpretiert. Insofern ist die Atmosphäre gemütlich, aber keinesfalls altmodisch.

The George Hotel Hamburg

Das Abendprogramm vor und nach The George kannte ich bis zuletzt nicht. Im Vorfeld teilten mir die Mädels lediglich mit, in welchen Farben ich mich kleiden dürfte – und zwar in Nude & Weiß… Also musste ich für jede Situation vorbereitet sein und ein wenig pokern…

The George Hotel Hamburg

Eigentlich nur ein Flur, aber schon einer mit WOW-Effekt! The George bietet wunderschönes Interior!

The George Hotel Hamburg

Restaurant im The George Hotel

Das Restaurant im The George

Im hauseigenen Restaurant DaCaio trifft italienische Sonnenküche auf Spitzenweine aus allen Landesteilen Italiens, die vom Sommelier passend zum Menü empfohlen werden. Auf der Karte ist für jeden Gaumen etwas dabei. Wer jedoch ein wenig Show möchte, der bestellt sich die Scampis in Wodka oder den Crêpes Suzette, den das aufmerksame Personal direkt am Tisch flambiert.

Das Ambiente im Restaurant von The George ist alles andere als steif. Vielmehr kann der Gast sein Menü zu chilligen Beats genießen. Dabei bekommt man zwangsläufig Lust, im Anschluss noch einen Drink an der exzellenten Bar zu nehmen.

Restaurant im The George Hotel

Toilettenraum im The George Designhotel

Selbst die Sanitäranlagen des Hotels sind liebevoll eingerichtet.

The George Hotel

The George Hotel

The George Hotel

The George Hotel

 

The George Hotel

The George Hotel Treppenhaus

The George Hotel Treppenhaus

Aussicht von der Dachterrasse des The George Hotels zum Japanisches Kirschblütenfest

Der krönende Abschluss war das Feuerwerk zum Kirschblütenfest, welches man von der Dachterrasse der Campari Lounge ideal beobachten konnte. Was soll ich sagen? Das ist wohl Hamburgs schönster Blick auf die Außenalster! Wer lieber einen Ausblick auf die Speicherstadt genießen möchte, der checkt im –>Ameron Hotel ein.

Zum Kirschblütenfest ließen es die Japaner wieder richtig ‚krachen‘. Einfach großartig!!

[Ein Hinweis zum Kirschblütenfest für alle Nicht-Hamburger: Die langjährige Verbundenheit zwischen der japanischen Gemeinde und Hamburg wird jedes Jahr mit dem sog. Kirschblütenfest und einem fantastischen Feuerwerk über der Außenalster gewürdigt; dies schon seit 1968]

FullSizeRender(1)

Wie unser Abend dann nach The George weiterging, das überlasse ich Eurer Fantasie…!

8 Antworten zu “HAMBURG: The George – JGA in der Hansestadt zum Kirschblütenfest”

  1. Jessi sagt:

    Wundervoller Blog meine Süße. Kannst stolz darauf sein. ???

  2. Marie sagt:

    Ein toller Beitrag und es klingt nach einem wirklich geschmackvollem Junggesellinnen-abschied ! Vor allem das kleine Krönchen fand ich eine super Geste. Und das Hotel sieht super cool aus !
    ich wünsche dir noch einen schönen Tag.
    Liebste Grüße
    Marie

    http://www.whatiwearinlondon.com

    • settebello_hh sagt:

      Liebe Marie, vielen Dank für das schöne Feedback! Ja es war ein wirklich schöner Abend, für den ich mich an dieser Stelle noch einmal herzlich bei meiner Trauzeugin bedanken möchte! Hotel und Restaurant sind ebenfalls ein Erlebnis und somit zu empfehlen! Besten Gruß Alexandra

  3. Dani sagt:

    Ein toller Beitrag und super schöne Fotos.
    Hört sich super an und nach ganz viel Spaß.

    Viele liebe Grüße,

    Dani

    http://www.daninanaa.com

    • settebello_hh sagt:

      Liebe Daniela,
      vielen Dank für Deinen Kommentar. Ja, es war wirklich ein wunderschöner Abend!

      Viele Grüße aus der Hafencity,

      Alexandra

  4. Von dem Hotel habe ich schon viel gelesen. Wenn ich das nächste Mal nach Hamburg komme, dann in dieses Hotel.
    Liebe Grüsse
    Elisabeth

    http://www.missespopisses.com

    • settebello_hh sagt:

      Liebe Elisabeth,
      nicht nur Hamburg ist eine Reise wert, auch dieses Hotel ist wirklich zu empfehlen! Natürlich haben wir in der Hansestadt auch viele andere schöne Restaurants und Hotels!
      Lieben Gruß Alexandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr zum stöbern

Melde dich für unseren Newsletter an



*Mit Betätigen des Buttons „Absenden“ willige ich zum wiederholten Erhalt unseres Newsletters ein. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.