Kontakt

Sie sind interessiert an Kooperationen, Advertorials bzw. Interviews oder möchten mich als Model buchen?

Diesbezügliche Anfragen gerne an
settebello_hh­@gmx.de

Preise und vollständiges Mediakit nur auf Anfrage.

Newsletter

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an:



*Mit Betätigen des Buttons „Absenden“ willige ich zum wiederholten Erhalt unseres Newsletters ein. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cropped Musselin Top zur Culotte kombinieren in Ravello

Culotte kombinieren – Styling Inspiration für den Hosen-Trend, Amalfiküste

25. August 2021 / Werbung

Jetzt lesen

Wie Ihr ja wisst, sind wir gerade unterwegs auf unserem zweiten Roadtrip Italien. Auch wenn die Temperaturen an der Amalfiküste laut Wetterapp alles andere als kalt im Vorfeld angezeigt wurden, so nehme ich dennoch auf jede Reise in den Süden mindestens auch eine lange Hose mit. Schließlich kann es sich zwischendurch ja immer einmal abkühlen bzw. manchmal ist die sonnengeküsste Haut am Abend ja auch etwas empfindlicher. Wichtig bei der Hosenauswahl ist mir, dass sich die Hose vielfach kombinieren lässt und einen besonderen Schnitt hat. Kurzum, sie muss das Lieblingshosen-Potenzial haben. Immerhin nehme ich ja auch nur 1-2 längere Hosen mit auf die Reise. In diesem Jahr habe ich mich für eine weiße Culotte von Alba Moda (hier) entschieden. In Sachen Urlaubsoutfits bin ich für unsere Italien-Reisen hier schon des öfteren fündig geworden, beispielsweise auf unserem Toskana Roadtrip. Die Hose aus dem dünnen Stoff trägt sich äußerst angenehm und passt perfekt zu den übrigen Teilen in meinem Koffer. Sie lassen sich wirklich gut zur Culotte kombinieren.

Cropped Musselin Top zur Culotte kombinieren in Ravello
Cropped Musselin Top zur Culotte kombinieren in Ravello
Cropped Musselin Top zur Culotte kombinieren in Ravello
Cropped Musselin Top zur Culotte kombinieren in Ravello
Cropped Musselin Top zur Culotte kombinieren in Ravello

Was ist eigentlich eine Culotte?

Die ursprüngliche Bezeichnung stammt aus dem französischen Raum. Dort werden die unterschiedlichen Arten von Hosen als Culottes bezeichnet. Die Kniebundhosen wurden bereits im späten Mittelalter bzw. in der Renaissance vom französichen Adel getragen.

Während man im späten 17. und 18. Jahrhundert darunter die typische Männerhose verstand, meint man heute mit der Culotte eher weite Frauenhosen oder auch den Hosenrock. Culottes haben die perfekte Länge, wenn sie zwischen Wade und Knöchel enden. In diesem Fall handelt es sich um eine 7/8-Culotte mit weiteren, aber nicht allzu weiten Beinen. Also modisch, aber nicht zu extravagant. Eher klassisch mit dem gewissen Etwas und somit zeitlos schön! Insofern perfekte Voraussetzungen, um die Culotte zu kombinieren.

Welches Oberteil zur Culotte kombinieren?

Ganz allgemein lässt sich festhalten: je weiter die Culotte geschnitten ist, desto schmaler sollte das Oberteil sein. Ist die Kniebundhose hoch geschnitten, lassen sich kurze Tops, d.h. also Cropped Tops sehr gut dazu kombinieren. Andernfalls passen schlichte Tops wie auch Blusen schön dazu aus. Ganz aktuell werden auch gerne etwas weiter geschnittene Oberteile aus edlen Materialien wie Cashmere dazu getragen. Ganz wichtig dabei ist jedoch, das Oberteil vorne in die Hose zu stecken, um ein wenig Figur in den Look zu bringen. Alternativ kann auch zu einem Gürtel oder einer Belt Bag gegriffen werden. Da die Hose von Alba Moda ein wenig höher geschnitten ist, habe ich zu einem Cropped Top aus Musselin gegriffen. Der hohe Bund im Zusammenspiel streckt ein wenig das Bein.

Cropped Musselin Top zur Culotte kombinieren in Ravello
Cropped Musselin Top zur Culotte kombinieren in Ravello

Welche Schuhe zur Culotte kombinieren?

Grundsätzlich geht natürlich alles, was gefällt. Da die Hose die Beine optisch ein wenig verkürzt, lassen sich diese mit High Heels – idealerweise spitz geschnitten – wieder strecken. Im Alltag sehen jedoch auch flache Schuhe sehr lässig dazu aus. Dementsprechend wollte ich auch meine bequemen Chunky Sandals zur Culotte kombinieren. Aber auch Pantoletten oder die angesagten Riemchensandalen sind perfekte Begleiter. Im Herbst sehen eng geschnittene Stretch-Stiefel oder Booties auch schön dazu aus. Da die Hose bereits sehr weit geschnitten ist, sollte das übrige Styling eher schmal ausfallen – so auch bei den Schuhen.

Cropped Musselin Top zur Culotte kombinieren in Ravello
Cropped Musselin Top zur Culotte kombinieren in Ravello

Styling Idee wie Ihr Eure Culotte kombinieren könnt

Wie bereits erwähnt trage ich zur Culotte ein kurzes Musselin Top sowie meine Chunky Sandals. Als Accessoires kombiniere ich eine Sonnenbrille (Optiker Bode), einen Sonnenhut (&Other Stories), eine fliederfarbene Tasche (Settimo Cielo Bologna) wie auch eine massive Taschen-Kette (Clou Hamburg) dazu.

Cropped Musselin Top zur Culotte kombinieren in Ravello

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr zum stöbern

Melde dich für unseren Newsletter an



*Mit Betätigen des Buttons „Absenden“ willige ich zum wiederholten Erhalt unseres Newsletters ein. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.