Kontakt

Sie sind interessiert an Kooperationen, Advertorials bzw. Interviews oder möchten mich als Model buchen?

Diesbezügliche Anfragen gerne an
settebello_hh­@gmx.de

Preise und vollständiges Mediakit nur auf Anfrage.

Newsletter

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an:



*Mit Betätigen des Buttons „Absenden“ willige ich zum wiederholten Erhalt unseres Newsletters ein. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hafengeburtstag am Elbstand – Himmelsleiter

9. Mai 2016 / Hamburg

Jetzt lesen

Der Elbstrand zum Hafengeburtstag

IMG_7978

In diesem Jahr haben wir den 827. Hamburger Hafengeburtstag am Elbstrand verbracht. Ich muss gestehen, dass ich – selbst als „Hamburger Deern“ – nur wenige Hafengeburtstage der Hansestadt mitgefeiert habe; bei einigen wenigen partizipierte ich jedoch… In diesem Jahr habe ich zwei Seiten des Hafengeburtstages kennenlernen dürfen: zum Auftakt stürzte ich mich in meiner Mittagspause mitten ins Geschehen und verschaffte mir einen Überblick: das Angebot war äußerst vielseitig und an Entertainment mangelte es nicht. Mir persönlich hat es jedoch mehr Freude bereitet, das Geschehen aus der Ferne – fernab der Menschenmassen – zu beobachten… [Ausblick auf Hafen und Riesenrad – Café Amphore]

Elbstrand2

 

Elbstrand

Elbstrand, Himmelsleiter

Genau genommen habe ich das Ereignis am Elbstrand, Höhe „Himmelsleiter“, mitverfolgt. Was gibt es schließlich Schöneres als einen sommerlichen Frühlingstag am Elbstrand mit Freunden zu verbringen und ein wenig mediterranes Feeling  zu verspüren?! Zugegeben, Hamburgs Elbufer bietet zwar kein türkisfarbenes Wasser, aber feine Sandstrände wie am Meer findet man hier allemal. Die wunderschönen Strandabschnitte am Elbufer sind ein absoluter Magnet für Sonnenhungrige (und haben wir in diesem Jahr nicht lange genug auf den Frühling gewartet?!).

IMG_8378

AIDAprima

Ein besonderes Highlight des Hafengeburtstages war die Schiffstaufe der AIDAprima, die mit dem krönenden Abschluss eines pompösen Feuerwerkes endete. Tatsächlich habe ich das Geschehen nur am Rande mitverfolgt. Wenn der „Ehrengast“ dann jedoch einläuft, schaut man doch auch mal genauer hin…

Bekleidungstechnisch bedeutete die Strandparty eine kleine Herausforderung für mich. Hier galt es folgende Kriterien unter einen Hut zu bringen: (1) eleganter Anlass, (2) sandige Outdoorlocation, (3) tagsüber heiß und (4) abends relativ frisch. Nicht zu vergessen: (5) Parkplatzsituation äußerst kritisch, d.h. lange Wege zum Auto. Ich habe mich dann für den eleganten BOHO Festival Look mit flachen Booties entschieden und einfach eine lange Hose nebst Jacke und Schal für den Abend miteingepackt.

[Top: Setfashion; Shorts: Zara; Sonnenbrille: Le Specs; Armbänder: Tom Shot/ Lua Accessories]

IMG_8298

 

IMG_8377

 

FullSizeRender (9)

Wer sich den Hafengeburtstag im nächsten Jahr nicht entgehen lassen möchte und von weiter her anreist, findet Übernachtungsmöglichkeiten hier: AMERON Hotel  (sowie weitere Informationen) und The George.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr zum stöbern

Melde dich für unseren Newsletter an



*Mit Betätigen des Buttons „Absenden“ willige ich zum wiederholten Erhalt unseres Newsletters ein. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.