Kontakt

Sie sind interessiert an Kooperationen, Advertorials bzw. Interviews oder möchten mich als Model buchen?

Diesbezügliche Anfragen gerne an
settebello_hh­@gmx.de

Preise und vollständiges Mediakit nur auf Anfrage.

Newsletter

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an:



*Mit Betätigen des Buttons „Absenden“ willige ich zum wiederholten Erhalt unseres Newsletters ein. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Streifenpullover zur Jeans Schlaghose kombinieren in der Hafencity von Hamburg

Schlaghose kombinieren – Styling der Wide Leg Jeans im klassischen French Chic

4. April 2022 / Unbeauftragte Werbung

Jetzt lesen

Schon seit einigen Wochen sind sie wieder zurück – die Wide Leg Pants. Ich freue mich sehr, denn so kann ich einige meiner heißgeliebten Hosen wieder tragen und modisch neu interpretieren. Wenn es um das Thema Wide Leg geht, dann darf eine Hose definitiv nicht fehlen. Die klassische “Marlene“ als Mutter aller weit geschnittenen Hosen. Um sie soll es hier heute jedoch nicht gehen. Ihr haben wir uns im vorherigen Artikel ausgiebig gewidmet. (Zum Marlene Hose Outfit geht es hier.) Heute soll es um die etwas sportlichere Schwester, die Wide Leg Hose mit Bundfalten in Denim gehen. Vielleicht gefallen Euch die weit geschnittenen Hosen auch sehr, Ihr seid aber noch unsicher was das Styling angeht. Oder Ihr möchtet insbesondere nicht wie ein Flower Power Hippie aussehen?! Kein Problem, das geht auch anders. Ich habe Euch einmal eine geeignete Kombi zusammengestellt, die eigentlich immer funktioniert. Das Styling im French Chic ist eine sichere und vor allem klassische Variante wie Ihr Eure Schlaghose kombinieren könnt. Für den etwas sommerlicheren Style habe ich natürlich auch einen Outfit Tipp für Euch. Ton in Ton mit einem Hauch flieder habe ich hier die Wide Leg Hose in Creme in Ravello kombiniert.

Streifenpullover zur Jeans Schlaghose kombinieren in der Hafencity von Hamburg

Styling Regeln: Wide Leg Pants / Marlene Hose kombinieren

Auf die Geschichte der Schlaghose bin ich bereits eingehend im Artikel “100 Jahre Modegeschichte“ eingegangen. Und was die Styling Regeln anbelangt, so ist es eigentlich ganz einfach: Zur weit geschnittenen Hose tragt Ihr am besten folgendes:

  • ein enger geschnittenes Oberteil
  • ein cropped Oberteil (sprich das Shirt oder der Pulli enden über/bei dem Hosenbund)
  • ein Top/ Pullover bzw. eine Bluse, die lediglich vorne im Bund hineingesteckt wird. (Sehr lässig!)

Letzteres deutet die Taille an und sieht ungemein lässig aus. Wenn Ihr eine oversize geschnittene Jacke zur Schlag- bzw. Marlene Hose kombinieren möchtet, machen die obigen Regeln vor allem Sinn.

Mit diesen Basics kannst Du Deine Schlaghose kombinieren

Ganz klassisch trage ich einen Pullover mit bretonischen Streifen zu meiner Denim Hose von Zara. Leider ist der Pullover von Set nicht aktuell. Hier habe ich jedoch ein sehr schönes Alternativ-Modell für Euch. Streifen kommen ja nie aus der Mode. Die schwarzen Streifen habe ich mit einer Sonnenbrille von Gucci sowie meiner Dior Saddle Bag wieder aufgegriffen. Besonders gut lassen sich spitze Absatzschuhe zur Schlaghose kombinieren. Sie strecken nicht nur das Bein, sondern lassen den Schlag auch weiter auslaufen. Dazu trage ich einen Ivy & Oak Kurzmantel in hellgrau. Aktuell gibt es sogar einen Rabattcode auf das nachhaltige Sortiment.

*Artikel enthält Werbelinks, die ich selbst ausgewählt habe. D.h. im Falle des Kaufes erhalte ich eine minimale Provision.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr zum stöbern

Melde dich für unseren Newsletter an



*Mit Betätigen des Buttons „Absenden“ willige ich zum wiederholten Erhalt unseres Newsletters ein. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.